Buchbare Vorträge für Eltern

Kinder achtsam und im Vertrauen begleiten

Ein Angebot für (angehende) Eltern von Kleinkindern. Basierend aus einer Mischung aus erworbenem Wissen und eigenen Erfahrungswerten habe ich auf verschiedentliches Anfragen hin von Herzen gern ein "Speaking" zusammengestellt, dessen Inhalt davon erzählt, wie es allenfalls gelingen kann, Kinder zur Selbstbestimmung, zu eigenverantwortlichem Handeln und zur Selbstliebe zu begleiten.

 

Sich bereits vor der Geburt eines Kindes Gedanken zu machen, basierend auf welchen Werten das Kind allenfalls begleitet werden soll, macht Sinn und entspannt die "Erziehungsgeschichte" relevant.

 

Der Klassiker lautet stets, dass es in der heutigen Zeit für alles eine Prüfung oder einen Ausweis benötigt, für das Eltern werden, jedoch nicht. Das ist auch gut so, da ich davon ausgehe, dass jedes Elternpaar an einen Urinstinkt anzapfen und so zum alleinigen Experten für sein Kind werden kann.

 

Es gilt, sich den allgemeinen Verunsicherungen gar nicht erst auszusetzen und auf die eigene innere Stimme zu hören. Eine innere klare Haltung, die daher gründet, dass die eigenen Wertvorstellungen vorerst geklärt sind, sowie Stärke und manchmal etwas Mut, sind die Voraussetzungen dafür.

 

Nach einem einleitenden Teil, in welchem ich erläutere, was es meiner Meinung nach bedarf, um einen achtsamen, bewussten Begleitungs-Weg erfolgreich anzugehen, spreche ich dann herzlich gern über konkrete Umsetzungsbeispiele im "Erziehungs"- Alltag.

Quantensprung Eltern(T)raum® - Was Eltern wissen sollten

Ein Angebot für (angehende) Eltern, welche sich mit Kindheitsprägungen auseinandersetzen und die Zusammenhänge  in der Erziehung oder besser gesagt beim Begleiten von Kindern hinsichtlich der 4 Grundbedürfnisse neu beleuchten wollen. Eine eindrückliche Darstellung darüber, wie Prägungen und die damit verbundenen positiven und negativen, oft unbewussten Glaubenssätze entstehen und bis ins späte Alter wirken können. Insbesondere die negativen Suggestionen (Glaubenssätze) können uns und unseren Kindern das Leben erschweren.

 

Unter Einbezug theoretischer Aspekte wird aufgezeigt, wie möglicherweise die 4 Grundbedürfnisse "Bindung", "Autonomie und Kontrolle", "Lustbefriedigung bzw. Unlustvermeidung" und "Selbstwerterhöhung und Anerkennung" im Alltag gestillt werden können.

quantensprung

Mirjam Mathys

Distelweg 4

3714 Frutigen

Telefon

079 397 89 62

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.